Pädiatrie: Die Akute Lymphoblastische Leukämie im Kindesalter I

Translationale Forschung der ALL-BFM-Studiengruppe I

Im Rahmen der AIEOP-BFM-Studien zur Behandlung von Kinder mit Akute Lymphoblastischer  Leukämie (ALL) werden zur Risikostratifizierung von nahezu allen deutschen, in die Studie eingeschlossenen Patienten (ca. 80% der inzidenten deutschen Population) Knochenmark- und Blutproben initial und im Verlauf im Labor der deutschen Studienzentrale in Kiel aufgearbeitet, mononukleäre Zellen, DNA und RNA isoliert und aufbewahrt. Nicht für die klinische Routine aufgebrauchte Proben stehen mit Einverständnis der Patienten und deren Eltern für Begleitforschungsprojekte zur Verfügung. In vielfältigen nationalen und internationalen Kooperationen arbeiten wir seit Jahren an einer weiteren molekularen Charakterisierung der kindlichen ALL, versuchen Therapieresistenz- und Persistenzmechanismen zu verstehen und molekulare Marker zu identifizieren, um zu einen die Therapiestratifizierung weiter zu verbessern und zum anderen mögliche Strukturen für eine zielgerichtete Therapie zu erkennen.

Schwerpunkte sind u.a. die molekulare Charakterisierung der Hochrisiko-Leukämie, die prognostische Relevanz neu identifizierter molekularer Marker, das Verständnis der ZNS-Beteiligung sowie die Säuglings-ALL als schwer zu heilende Erkrankung.

Die Arbeitsgruppe findet sich eingebettet in einer Vielzahl internationaler Konsortien und Arbeitsgruppen (AIEOP-BFM, I-BFM, ENCCA, TRANSCALL mit Partnern, u.a. in Hannover, Berlin und Heidelberg, in Italien, Österreich, Schweiz, Tschechien, Israel) und kooperiert auf dem Campus mit verschiedenen Arbeitsgruppen.

Link zur Webseite der Arbeitsgruppe/Instituts

 

Bei Interesse an einer Promotions- oder Habilitationsarbeit wenden Sie sich bitte an:

Gunnar Cario          Martin Schrappe

PD Dr. Gunnar Cario                                 Prof. Dr. Martin Schrappe

Abteilung/Arbeitsgruppe: ALL-BFM-Studienlabor
Institut/Klinik: Klinik für Allgemeine Pädiatrie

Anschrift: Arnold-Heller-Str. 3, Haus 9, 24105 Kiel
Telefon: +49-431-500-20102
Email: gunnar.cario@uksh.de; m.schrappe@pediatrics.uni-kiel.de